SUCHE:
Zwei Pudelmädchen suchen noch ein tolles zu Hause.



     
Fische (Betta Splendens)
Labyrinthfische

Kampffisch-

Hochzuchten &

Wildformen

Hier möchten wir unsere Betta Splendens vo
rstellen.
gelb1.jpg
Unser legendärer Ct "Feuer & Flamme"
Er hat auf den IBC-Show`s in Friedrichshafen und Rödental je den 2. Platz belegt und
in Rödental den Publikumspreis von 250 gemeldeten Fischen
erhalten

3klein.jpg
Bei Interesse können Sie sich gern melden.

Wir haben wieder einige in den Farben Salamander HMKP abzugeben.

Unsere Zuchttiere

salamander3.jpg

Salamander HMPK Züchter Manuela Bärwald

11.jpg

Thaiflag Ct aus Bangkok
hat in Duisburg auf der Internationalen Show
Best in Show 2009


Mustard Gas Ct Jungtier 8 Wochen
9.jpg8.02.2009-016.jpg
        Black Gold HMPK                                   MG HMPK (Erfurter Blau)                                                   .




058.02.09mg1.jpg05.02.09.mg2.jpg
Mustard Gas Männchen & Weibchen
05.02.09o1.jpg05.02.09.o2.jpg
Opaque Männchen & Weibchen



                   21.12.2008-045.jpg

Dark Red Crowntail Männchen aus Bangkok                                

Hier zeigen wir gern unsere Betta-Wildformen

Betta Albimarginata

1.jpg2.jpg
3.jpg4.jpg


Fadenfische


Betta sp. Sematan


Betta Smaragdina


Betta Unimaculata

Paarungsverhalten der Betta sp. Sematan

Die Wasserwerte:

NO2 = 0
NO3 = 0
PH = 6,6
KH = 3
GH = 10
Temp. ca. 25Grad

Paarungsverhalten:

Das Pärchen hielt sich in der oberen vorderen Hälfte des Becken auf.
Der Bock ist größer wie man erkennen kann und in seiner Prachtfärbung.
Das Weibchen hat eine Färbung ähnlich wie bein den Splendens wenn sie die Schreckfärbung haben. Wobei diese Färbung sonst nur manchmal nachts bei beiden Tieren gezeigt werden.
Das Weibchen bewacht das Revier und hat die Kontrolle über die gesamte Paarung.

1.1sema.jpg1.2sema.jpg

Sobald das Weibchen die Eier ausgestoßen hat und die Eier langsam auf die Seite des Männchens fallen, schluckt das Weib die Eier sofort.
Das Weibchen ist sehr schnell und so wie ich erkennen kann kaum in einer Paarungsstarre.
Das Männchen dagegen, wahrscheinlich auch durch seine Größe, viel langsamer und wartet ab bis das Weibchen ihn anstupst.

2sema.jpg2.1sema.jpg
2.2sema.jpg2.3sema.jpg

2.4sema.jpg2.5sema.jpg

Dann gehen sie Seit an Seit ein wenig vom Paarungsplatz weg. Das Weibchen stößst dann jeweils ein paar (wenige) Eier aus. Das Ausstoßen der Eier sieht bei dem Weibchen aus als ob sie die Eier hochwürgt. Der Bock fängt die Eier dann gleich auf. Der Vorgang des Eierwechsels wiederholt sich ca. 3-5mal pro Paarung.

3sema.jpg3.1sema.jpg
3.2sema.jpg
3.3sema.jpg3.4sema.jpg
Sie paaren sich also nicht wie Unimaculatas auf dem Boden. Wo der Bock die Eier von seiner Seite stößt und sie dann meist auf dem Boden aufliest.

Bei den Sematans fallen keine Eier runter. Sie machen alles im oberen Bereich und die Dauer war ca. 5 Stunden was ich beobachten konnte.






Unsere Channa Pulchra

channa2.jpgchanna1.jpg
channa3.jpgchanna4.jpg